CASEY

Eingestellt: 06.10.13
Vermittelt: 08.11.13

——————————————————————

CASEY – D-… vom Oberpfälzer Wald

- Geboren am 01.03.2010, abgeholt am 01.05.2010
- Casey hat von Anfang an bei mir zu Hause schlecht gefressen (teilweise 2 Tage gar nicht), Futterumstellung insgesamt 3-4x, jetzt bekommt sie hochwertiges “Wolfsblut” Futter (bestell ich problemlos über Healthfood24.de)
- Zahlreiche Futtermittelallergien wurden per Bluttest festgestellt (Liste vorhanden !)
- Sie hatte von Anfang an immer wieder Durchfall (bis 2012 – wahrscheinlich wegen Allergie – bis heute kein Durchfall mehr mit “Wolfsblut”-Futter)
- Casey kann alleine zu Hause bleiben
- Autofahren und auch dort zu verweilen ist sie gewöhnt und macht ihr nichts aus
- Casey hat einen ausgeprägten Kontrollwahn, meiner Meinung nach einen großen Beschützerinstinkt, Jagdtrieb und ist ziemlich schnell gestresst beim Gassi gehen
- Fremdhunde sind zu 95% beim Gassi gehen ein großes Problem, sie zieht nach vorne, wirkt teilweise panisch, wird aggressiv
- Casey ist teilweise auch “komisch” bei Begegnungen mit Menschen und knurrt mittlerweile auch Kinder an (sehr selten)
- zu Hause ist sie sehr unkompliziert, ruhig, bettelt nicht
- Casey kennt Kinder, sollten aber im neuen Zuhause schon größer sein
- Katzen würde sie jagen bis zum Umfallen
- Grundkommandos kennt und beherrscht sie (Sitz, Platz, Steh, “gib mir fünf”, Fuß
- Bei mir hatte Casey von Anfang an trotz Training und Leckerlies Bindungsprobleme
- Sie lebt momentan mit mir, 2 Kindern (2 und 7 Jahre) und einem Spitzmischlings-Rüden zusammen
- Casey ist kastriert, gechipt, reinrassig und besitzt einen Ahnenpass und Heimtierausweis

Standort Ostbayern PLZ 957xx

Zuchtbuch Nr. Casey: DHS 104672 Cho
Vater – Akito Unterschleißheim DHS 993209 Cho
Mutter – Undine (jetzt Leika !) Walhalla DHS 084593 Cho
Eltern Akito – Kuno Breitenthal DHS 922070 Cho und Wilma Walhalla DHS 972898
Eltern Leika – Tango Walhalla DHS 013952 und Petra Walhalla DHS 003397 Cho