Eurasier Junghündin “Hanni vom Saumsee”

Einstellt am 06.07.2015

Glücklich vermittelt am 19.07.2015

————————————————————————————————————————————————————————-

***Update 13.07.15: reserviert bis 19.07.15***

 

Das Tier ist *29.10.13, weiblich unkastriert, schwarzmarken, geimpft, entwurmt, gechipt, EU-Paß, TASSO-Registrierung. Die Hündin stammt aus einer freien Eurasierzucht mit teilweiser EKW-Abstammung und hat eine Ahnentafel von IRJGV ausgestellt.
Erste Bilder (Schnappschuß) im Anhang, durch die Umstellung ist die Hündin etwas reserviert. Sie zeigt sich mitunter erschrocken von Alltäglichkeiten und läuft dann auch unhaltbar weg. Es kann die Umweltkompetenz sicher verbessert werden.
Zum größeren Kind ist sie sehr interessiert und zu anderen Hunden ebenfalls.
Die Abgabe erfolgte aus familiären Gründen im Zusammenhang mit einem erkrankten behinderten Kind. Der Hund selbst ist ein normaler Familienhund, der in einer Gruppe mit einigen ähnlichen Hunden seit Welpe aufwuchs und lebte. Aus dem Notfall heraus hat sie bei uns Asyl bezogen (Standort bei Würzburg).

Wir freuen uns auf geeignete Bewerber, die ihr einen tollen Lebensplatz anbieten möchten.

Hinterlasse einen Kommentar

Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Webseite


sechs − 4 =